Wer einmal mit BIMcollab beginnt, möchte nicht mehr zurück

Wer einmal mit BIMcollab beginnt, möchte nicht mehr zurück

„Glauben Sie mir, ich weiß, wovon ich rede: Sie werden nicht enttäuscht sein. Sobald Sie den BIMcollab-Workflow kennen, möchten Sie nicht mehr zurück – ich auf jeden Fall nicht!“, so Agron Deralla, BIM-Spezialist beim Architekturbüro AllesWirdGut. Deralla berichtet über die BIMcollab-Plattform für Issueverwaltung, die sich sofort nach ihrer Einführung als Standard-BIM-Tool bei AllesWirdGut etabliert hat.

Deralla: „Vor der Nutzung von BIMcollab hatten wir kein echtes Konzept für Issueverwaltung, keine spezielle Software. Alles wurde auf herkömmlichem Wege kommuniziert über E-Mails, Ausdrucke und gescannte Dokumente. Dadurch entstanden oft Missverständnisse oder Verwirrung. Es war schwierig, Anmerkungen hinzuzufügen oder für den künftigen Gebrauch zu dokumentieren. Ab und zu gingen Daten verloren, wenn E-Mails im Spam-Folder des Empfängers landeten. Wir benötigten unbedingt eine zentrale Datenbank, in der wir alle Probleme rund um ein Projekt erfassen konnten.“
 


“I have one place in which I can see, discuss and coordinate specific issues. I can even use filtering to speed up my work” Agron Deralla , BIM Coordinator
 


Pilotprojekt mit einer einzigen Datenbank

AllesWirdGut nutzte BIMcollab erstmals im März 2017 im Rahmen eines BIM-Pilotprojekts. Deralla: „Das Konstruktionsteam erkannte sofort das Potenzial des Tools und gewöhnte sich sehr schnell daran. Dank BIMcollab konnten alle Teilnehmer gleichzeitig oder nur einzelne davon angesprochen werden. So kannte jeder im Team genau seine Zuständigkeiten. Plötzlich wussten alle Bescheid, wer was zu welchem Zeitpunkt erledigen musste.“ AllesWirdGut nutzte BIMcollab für die Kommunikation zur Qualitätsbewertung von Modellen, für Modellvergleiche und insbesondere für alle Kollisionsprüfungen von BIM-Modellen. Deralla: „Das Endergebnis war eine gut dokumentierte Datenbank mit allen Issues.“

 
       
 

Koordination von BIM-Projekten

„Wir haben den BIMcollab-Prozess in unsere BIM-Koordinationssitzungen integriert, um Issues zu besprechen, zu lösen und unverzüglich zu dokumentieren. Darüber hinaus verwendeten wir den Solibri Model Checker, der ebenfalls über einen BCF Manager verfügt, sodass Issues schnell generiert und in BIMcollab hochgeladen werden können. Dies erleichtert uns die Arbeit ungemein, macht mehr Spaß und hat die Anzahl der E-Mails drastisch gesenkt. Der größte Vorteil liegt meiner Meinung nach jedoch in der zentralen Datenbank für unsere gesamte Issue-Kommunikation. Jetzt sind alle über die laufenden Vorgänge und deren Status informiert. Und als BIM-Koordinator kann ich bestimmte Issues an einem zentralen Ort anzeigen, besprechen und koordinieren. Ich kann sogar Filter nutzen, um meine Arbeit zu beschleunigen.“
 

Noch mehr Kontrolle mit BIMcollab ZOOM

Seit August 2018 nutzt das Team auch BIMcollab ZOOM. Deralla: „Diesen Modell-Viewer können wir Geschäftspartnern nur wärmstens empfehlen. Mit ZOOM sind wir in der Lage, föderierte Modelle zu prüfen und gleichzeitig eine Issueverwaltung durchzuführen. Als BIM-Koordinator erstelle ich für unser Team in ZOOM spezielle Smart-Ansichten. Dank dieser Filter- und Visualisierungsoptionen können wir Daten auf die gewünschte Weise prüfen. Wir validieren das Modell in ZOOM, bevor es an den Qualitätsbewertungsprozess geht. Der Viewer ist einfach, schnell, bietet eine intuitive Oberfläche – und ist kostenlos!“

 
       

Ergebnisse

„Durch BIMcollab ist die Transparenz im Team gestiegen und wir können uns besser auf die Projektziele konzentrieren. Missverständnisse, Verwirrung oder Schuldzuweisungen werden vermieden und dadurch steigt die Zufriedenheit im Team. Außerdem sind Personen bei ihrem ersten BIM-Projekt von dieser fortschrittlichen Technologie oft überrascht. Die Erfolgsgeschichte kann sich sehen lassen: Nach nur einem Jahr mit der Software gelang es uns, ein föderiertes Modell ohne jegliche Kollisionen zu erstellen!“


Über AllesWirdGut

Mit rund 70 Mitarbeitern und Niederlassungen in Wien und München zählt AllesWirdGut zu den großen Architekturbüros. AllesWirdGut übernimmt Projekte in verschiedenen Bereichen, darunter Büros, Wohnungsbau, Schulen, Industrie, Sport und Kultur. Agron Deralla arbeitet als Architekt und BIM-Spezialist bei AllesWirdGut. Deralla ist seit 2010 an BIM beteiligt und befasst sich derzeit mit allen relevanten Themen in diesem Gebiet, z. B. BIM-Koordination, Qualitätsbewertung, Kollisionsprüfung, Office-Vorlagenverwaltung, Know-how-Austausch und Unterstützung des Teams bei der Modellierung. „Die Unterstützung eines BIM-Teams durch Prozessverwaltung spielt für den reibungslosen Ablauf eine wichtige Rolle.“
 

Zusammenfassung


UNTERNEHMEN: AllesWirdGut
ZWEIG: Architecture
STANDORT: Vienna and Munich
SOFTWARE: BIMcollab and BIMcollab ZOOM
PROBLEM: Effectivity managing issues in BIM projects
LÖSUNG: Thorough issue management process using BIMcollab
ERGEBNISSE:
  • One single space with all the issues, available to everyone, everywhere
  • Increase transparency in team, better focus to project goals
  • More happy faces, better model quality