Informationen in BIMcollab als Schlüssel zum Erfolg

Informationen in BIMcollab als Schlüssel zum Erfolg

Fenge Liefertermine und zahlreiche Änderungen während der Planungs- und Bauphase ließen sich mit traditioneller Koordination (über E-Mail, Telefon und PDF-Berichte) nicht effektiv bewältigen. Noch komplizierter wurde es, wenn bei der Zusammenarbeit mit anderen Firmen alle Versionen und Issues im Rahmen der Modellkoordination nachvollziehbar bleiben sollten.

Wir benötigten unbedingt eine neue Methode, um diese Herausforderungen zu meistern. Unser Schlüssel zum Erfolg war die Zusammenarbeit über eine Cloud-Plattform, mit der immer an einer einzigen, aktuellen Modellversion gearbeitet wird und die einen Informationsaustausch mithilfe von BCF ermöglicht – nämlich BIMcollab.
 

"Dank der BCF Manager können Issues von Teammitgliedern im eigenen BIM-Tool gelöst werden."
 

BIMcollab als bevorzugtes Tool in der Entwurfsphase

Wir verwenden normalerweise Revit, Navisworks Manage und Tekla Structures, und für alle diese Tools gibt es BCF Manager. Für andere Software ohne BCF Manager, wie Istram oder Allplan, exportieren wir das Modell in IFC und verwalten den Informationsaustausch in Navisworks über den BCF Manager.
 
Der große Vorteil der BCF Manager liegt darin, dass jedes Teammitglied (Architekt, Ingenieur usw.) mit BIMcollab arbeiten und seine Issues lösen kann, ohne das gewohnte BIM-Tool zu verlassen.
 
Manchmal nutzen wir andere Plattformen für Issueverwaltung, wenn der Kunde dies in einer bestimmten Projektphase vorschreibt, z. B. während der Bauphase. Aber in der Entwurfsphase arbeiten wir am liebsten mit BIMcollab. 


 
“We are also starting to use BIMcollab in outstanding Infrastructure projects like the highway of AVO in Santiago de Chile for the Sociedad concesionaria Américo Vespucio Oriente SA.”
 




 
IDP ist ein globales und multisektorales Ingenieurunternehmen, das 1998 gegründet wurde. Wir sind in der AEC-Branche tätig mit Schwerpunkt auf Informationstechnologie. Unser multidisziplinäres Technikerteam arbeitet weltweit für öffentliche und private Auftraggeber. IDP beschäftigt 140 hochqualifizierte Mitarbeiter aus verschiedenen Fachbereichen, die bei anspruchsvollen Projekten für schnelle Lösungen sorgen.

Adriana Caballero ist Architektin und BIM-Managerin bei IDP sowie Co-Leiterin des Master-Abschlusses „Digital Building for 3D Modeling and Construction“ am Fundació CIM, UPC.
 

''Seit wir mit BIMcollab arbeiten, ist die Anzahl der E-Mails drastisch gesunken.''

Dank BIMcollab ist die Anzahl der E-Mails in jedem Projekt gesunken. Dies gilt insbesondere für die Arbeit im Einzelhandelssektor mit Bershka von INDITEX. Wir haben den Rückgang der E-Mails für jeden Beteiligten seit der Einführung von BIMcollab untersucht. Dabei haben wir einen allmählichen Anstieg der durchschnittlichen Anzahl an Issues pro Shop festgestellt, die weiterhin zunimmt, sowie einen klaren Rückgang der E-Mail-Kommunikation.